Trend-Vorschau: Trends und Looks Herbst/Winter 2018

Was kommt, was bleibt?

Auch für die kommende Saison haben wir uns wieder für Sie auf den Laufstegen dieser Welt umgesehen. Was bleibt und was sind die neuen Modetrends? Es wird wild, abwechslungsreich und auf keinen Fall langweilig im Bereich Mode. Die wichtigsten Modetrends für die kommende Saison haben wir exklusiv für Sie zusammengestellt. 

Dabei zeigen wir Ihnen, was Sie aus dem letztem Jahr behalten können und was unbedingt neu geshoppt werden muss. Bereits jetzt dürfen Sie sich auf Styles freuen, die Sie bereits kennen oder neu belebt wurden. Doch auch in dieser Saison erwarten Sie Neuheiten, die Sie ins Staunen versetzen werden. Bleiben Sie sich dabei treu oder erfinden Sie sich neu, es ist ganz Ihnen überlassen. Mit diesen Trends scheint alles möglich. 

Trends aus dem letzten Jahr

Es gibt Trends, die einfach nie verschwinden und das ist auch gut so. Über guten Geschmack lässt sich streiten aber Stil hat man oder eben nicht. Mit diesen Modetrends bleibt Ihnen ein Fauxpas in jedem Fall erspart. Ganz im Gegenteil: Die Mode der kühleren Saison für Herbst 2018 und Winter 2018 machen Lust auf Mehr und wecken Erinnerungen. Welche Lieblinge Sie also unbedingt behalten sollten, zeigen wir Ihnen:

Karos

Von Karos werden wir nie genug bekommen. Die quadratischen Lieblinge sind auch diesen Herbst wieder mit dabei und werden vermutlich nie verschwinden. Dabei setzen wir dieses Jahr vor allem auf bunte Karos und am besten im Allover-Karo-Look. Auf Hosen oder T-Shirts - dieses Design will in Szene gesetzt werden. Wer sich erst einmal langsam an den Mustermix wagen möchte, kombiniert ein Karo-Teil idealerweise mit schlichteren Basics. 

Fake Fur

Letztes Jahr ein absoluter Modetrend und auch in dieser Herbstmode 2018 können die flauschigen Jacken und Mäntel aus dem Kleiderschrank geholt werden. Kommende Saison kuscheln wir uns endlich wieder in die weichen Kunstpelze und präsentieren uns modebewusst. 

Blumenprints

Wer befürchtet hat, dass florale Designs im Sommer ausgestorben sind, den können wir beruhigen. Auch im Herbst bleiben uns die blumigen Prints treu. Eine Neuigkeit, die unser Modeherz wieder höher schlagen lässt. Auf Kleidern, Blusen, Shirts oder auch Hosen geben sie der Kleidung die weibliche Note, die dem ernsten Look einen romantisch-verspielten Touch verleiht. Schicken Sie Ihre Blumenprints keinesfalls in den Winterschlaf!

 

Layering

Grund zum Frieren gibt es in der kalten Jahreszeit nicht. Das beliebte Layering - das besonders der TREDY Mode eigen ist - bleibt modebewussten Frauen auch in den kommenden Monaten treu. Spielen Sie mit Längen, Materialien und Farben. Tops unter Pullover und Pullover unter Mäntel. Ein Wohlfühl-Outfit, der zum Experimentieren einlädt.

Wollmäntel

Ein Must-Have, der jedes Jahr neu interpretiert wird, aber doch nie aus der Modewelt verschwindet. Diesen Herbst und Winter 2018 mögen wir es besonders lang und lässig. Gemusterte oder dezente Styles bleiben dabei dem eigenen Geschmack überlassen. Definitiv eine Investition, die sich lohnen wird. 

Samt

Hätten Sie geglaubt, dass dieser kuschlige Begleiter zurückkommen wird? Wir sind begeistert! Viele unserer Mode-Lieblinge sind jetzt aus Samt. Shirts, Jacken oder auch Mäntel schimmern in der neuen Herbst/Winterkollektion in dem weichen Stoff. Dank seiner festen Eigenschaft überzeugt Samt auch in puncto Komfort - Frieren aufgrund zu dünner Kleidung ist passé.

Comebacks und Newcomer

 

Power-Look: Blazer

Ob Business oder Freizeit. Blazer kleiden die starke Frau und sind die Innovation in dieser modischen Jahreszeit. Schulterpolster schreien „Hello 80’s!“ und den Designs sind keine Grenzen gesetzt. Unifarben oder gemustert, schlicht oder auffällig verziert - für jeden Geschmack ist das richtige Kleidungsstück dabei. Denn mit einem Blazer ist Frau immer gut beraten.

Cord

Erraten Sie, wer zurück ist?! Cord wird als das Trendmaterial der Stunde bezeichnet. Ein absolutes Must-Have für die modebewusste Frau. Ob als Hemd oder Hose, Rock oder Shirt, mit Cord sind Sie in der kommenden Herbst/Winter-Saison absolut im Trend. Doch nicht nur das: Cord hält angenehm warm und ist im Winter daher die beste Alternative zur Jeans.  

Capes

Capes sind eine elegante Alternative zum Mantel. Ein neuer gemütlicher Style, der eine willkommene Abwechslung bietet und jedes Outfit einen edlen, kuscheligen Moment verleiht. Der flexible Allrounder kann solo oder kombiniert getragen werden und zum It-Piece oder Kombipartner werden - das liegt ganz bei Ihnen. 

Animal-Prints

Jetzt wird es wild auf den Straßen. Ob Zebra, Leo oder Schlange - Hauptsache animalisch. Die Animal-Prints sind zurück und wollen in Szene gesetzt werden. Entweder man liebt das Natur behaftete Design oder man hasst es. Doch diesen Herbst ist an den tierischen Mustern nicht vorbeizukommen. Mit gemusterten Blusen lassen sich wunderschöne Kombinationen zusammenstellen, die sich dezent zurückhalten können oder der Hingucker auf dem Broadway des Lebens werden. Wecken Sie Ihre wilde Seite und probieren Sie diese Saison den Animal-Print unbedingt aus!

Diese Trendfarben dürfen im Kleiderschrank nicht fehlen!

Diesen Herbst 2018 wird es knallig und das ist auch gut so. Setzen Sie mit ihrer Farbwahl ein Statement. Zeigen Sie, wer Sie sind. Hauptsache, Sie verstecken sich nicht. Aber selbstverständlich dürfen auch die Klassiker wie Grau und Schwarz auf keinen Fall fehlen im Gesamtrepertoire fehlen. Die wichtigsten Trends zeigen wir Ihnen hier:

Gelb

Sonnige Gelbtöne verlängern das Sommergefühl und erinnern zeitgleich an den goldenen Herbst. Knalliges Gelb macht nicht nur gute Laune, sondern lässt unser Outfit auch jünger und frischer aussehen. Kombinieren Sie diese Farbe ideal zu Grautönen oder erdfarbenen Nuancen für ein harmonisches Gesamtbild.

Braun

Braun ist die Trendfarbe überhaupt dieser Herbstsaison. Erdtöne strahlen Wärme aus und lassen sich wunderbar mit knalligen Farben kombinieren. Dadurch kommen die neuen Modefarben wunderbar zur Geltung. Ein weiterer Pluspunkt: Braun steht jedem und wirkt immer elegant. 

Grau

Grau ist ein Klassiker, der nicht mehr wegzudenken ist. Aber machen Sie sich keine Sorgen: dieser Herbst hat keinen Platz für graue Mäuse. Die Farbe lässt sich so vielseitig kombinieren wie kaum eine andere. Ob Hellgrau, Anthrazit oder Dunkelgrau – hier findet wirklich jeder die perfekte Nuance. 

Rot

Mit der Trendfarbe Rot setzen Sie vereinzelt Farbtupfer in Ihrem Outfit. Für einen Allover-Look eignet sich die Signalfarbe eher weniger im Alltag. Trotzdem ist Rot eine Farbe, welche sich schon länger in Kleiderschränken behauptet. Wer es lieber dezenter mag, greift anstatt des knalligen Rots zum Dunkelrot oder Beerenton.

Hellblau

Einen echten Farbtupfer bekommt der Herbst mit pastelligem Hellblau. Mit dieser Farbe lassen sich einfach traumhafte Looks zaubern. Aber auch andere Blau-Nuancen sind vorne mit dabei. Gerne kombinieren!

Schuhe ...

…kann doch keine Frau zu viel haben. Wir lieben Schuhe. Sie tragen uns gerade durch den Alltag und können unserem Outfit nochmal einen ganz anderen Look verleihen. Diese Saison wird es kunstvoll. Das mutige Fashion-Girl zeigt sich jetzt mit extravaganten Absätzen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. 

„Howdy Girl!“ Absolut modisch sind wieder die Cowboy-Boots. Ob auf der Tanzfläche oder im Alltag - diese Stiefel pimpen unsere Outfits so richtig auf.

Genauso unverzichtbar und angesagt sind Ankle Boots und Sock Boots, die mit elegant lockerem Style aufwarten und dabei vielseitig zu Jeans oder Kleidern passen. Aber auch unsere heißgeliebten Sneaker dürfen nicht fehlen. Je auffälliger, desto besser lautet das Motto in diesem Jahr. 

Sie wünschen sich Beine in XL-Länge? Mit Overknees-Stiefeln ist das spielend leicht - und praktisch. Denn Overknees wärmen uns auch bei kürzeren Röcken oder Kleidern. 

Die derben Schnürboots aus dem letzten Jahr dürfen auch gerne wieder nach dem heißen Sommer entstaubt werden. Boots dürfen auf keinem Fall im Winter fehlen und bringen Lässigkeit in unsere Outfits. Außerdem sind sie in der kalten Jahreszeit wunderbar praktisch. 

Das perfekte Finish: Accessoires

Accessoires dürfen diese Saison gerne in den knalligen Trendfarben sein.  

Bei den Taschen heißt es diesen Herbst und Winter: „In Übergröße bitte!“ So haben wir definitiv Platz für einen tollen Wochenendtrip oder einen Shoppingtag mit der Freundin. Auch Umhängetaschen werden größer und vor allem farbenfroher. Ob grün, gelb oder rot, unsere Taschen werden Farbe in unsere Looks bringen. 

Natürlich dürfen auch die voluminösen Schals nicht fehlen, die unseren Wohlfühlfaktor erhöhen. Kuschelig und lang soll es ein!

Ein weiterer Trend werden stilvolle Gliederketten sein. Ob am Hals oder Handgelenk- in Kombination mit anderen Schmuckstücken veredelt die Modefrau ihr Outfit. Aber auch Ohrringe in Übergröße und Perlen geben den Outfits diesen Herbst und Winter eine elegante Note.

 

(TS)