Modeberaterin (w/m/d)
Mini-Job
TREDY-Store / 71229 Leonberg

Wir sind ein wachsendes Damen-Mode Unternehmen mit über 160 Stores und  mehr als 750 Mitarbeitern. Unser Stil mit Liebe und Detail betont die Weiblichkeit unserer Kundinnen und begeistert mit täglich neuer Ware.

„Wir lieben was wir tun und wollen das Beste erreichen.“ sagt Elke Biallas, tredy Modeberaterin.


Wir brauchen Dich als Modeberaterin (w/m/d)
in unserer Filiale Leonberg als Minijobber (flexibel, aber auch ganze Tage)

 

Dich begeistert unser Stil und Du möchtest EINE/R von WIR werden!

Ob als Quereinsteiger oder berufserfahren, Du bist herzlich willkommen – denn Deine Begeisterung für unsere Mode, Dein Talent und Dein Wille etwas dazuzulernen sind uns wichtiger, als Deine bisherige Karriere als Verkäufer/in, Dein Alter oder Deine Herkunft.

 

Es erwarten Dich:

  • Ein modernes Unternehmen
  • Leidenschaft für die eigenen Produkte
  • Abwechslungsreiche, spannende Aufgaben
  • Spielraum für eigene Ideen
  • Ein wertschätzendes Miteinander
  • Faire Arbeitszeiten und Richtlinien
  • Einzigartige Schulungskonzepte
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Attraktive Ladenlokale mit Wohlfühlatmosphäre
  • Interessante Mitarbeiterrabatte
  • Ein zukunftsorientierter und sicherer Arbeitsplatz
  • Überdurchschnittliche Bezahlungssysteme
  • Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Pünktliche, zuverlässige Gehaltszahlungen


Du bringst mit:

  • Begeisterung für unsere Mode und diese mit unseren Kundinnen zu teilen
  • Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit
  • Neugierde und Humor
  • Gesunden Menschenverstand
  • Sinn für Harmonie, Ordnung und Sauberkeit
  • Spaß daran geschmackvolle Outfits zusammenzustellen
  • Mut etwas Neues zu wagen

 

Wir freuen uns auf Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühesten Eintrittsdatums, am besten über unser Kontaktformular auf der Homepage www.tredy-fashion.de/Ueber-Tredy/Jobs
oder direkt per Email an: karriere@tredy-fashion.de

tredy-fashion GmbH
Christenfeld 22c · 41379 Brüggen

Wir weisen darauf hin, dass Auslagen nicht erstattet, schriftlich eingereichte Bewerbungen nicht zurückgesendet werden und nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden.